Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Spielbälle für Katzen

Spielbälle dürfen in keiner Spielzeugsammlung für Katzen fehlen. Das tollen an Spielbällen für Katzen ist, dass sie die Bewegung und Fitness deiner Katze fördern, da die Bälle zum hinterherjagen animieren.

Anders als bei Katzenspielzeug dass in der Hand gehalten wird, werden Bälle am Boden gerollt oder einfach irgendwo hin geworfen. Dadurch wird der Jagdinstinkt der Katze aktiviert und das Hinterherjagen beginnt. Wurde die "Spielball-Beute" erlegt wird daran herumgekaut und sollte sich der Ball "totstellen" wird er mit den Pfoten an gestupst.  Das tolle an Bällen ist ja, dass sie rund sind und durch das Anstupsen von selbst weiterrollen und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Spielbälle sind sehr gut geeignet um alleine zu spielen. Lass die Bälle einfach irgendwo herumliegen und wenn deine Katze vorbei schlendert wird sie ein Anstupsen unwiderstehliche finden.

Spielbälle für Katzen gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Für Katzen die auf Katzenminze reagieren natürlich Spielbälle mit Katzenminze gefüllt oder Spielbälle mit Federn, mit Sisal überzogen oder einfach ein Gitterball mit einer Maus im Inneren.

Finde einfach heraus, was deine Katze am liebsten mag und genieße die tollen Spielstunden mit Spielbälle für Katzen

Spielbälle für Katzen Spielbälle dürfen in keiner Spielzeugsammlung für Katzen fehlen. Das tollen an Spielbällen für Katzen ist, dass sie die Bewegung und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Spielbälle für Katzen

Spielbälle dürfen in keiner Spielzeugsammlung für Katzen fehlen. Das tollen an Spielbällen für Katzen ist, dass sie die Bewegung und Fitness deiner Katze fördern, da die Bälle zum hinterherjagen animieren.

Anders als bei Katzenspielzeug dass in der Hand gehalten wird, werden Bälle am Boden gerollt oder einfach irgendwo hin geworfen. Dadurch wird der Jagdinstinkt der Katze aktiviert und das Hinterherjagen beginnt. Wurde die "Spielball-Beute" erlegt wird daran herumgekaut und sollte sich der Ball "totstellen" wird er mit den Pfoten an gestupst.  Das tolle an Bällen ist ja, dass sie rund sind und durch das Anstupsen von selbst weiterrollen und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Spielbälle sind sehr gut geeignet um alleine zu spielen. Lass die Bälle einfach irgendwo herumliegen und wenn deine Katze vorbei schlendert wird sie ein Anstupsen unwiderstehliche finden.

Spielbälle für Katzen gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Für Katzen die auf Katzenminze reagieren natürlich Spielbälle mit Katzenminze gefüllt oder Spielbälle mit Federn, mit Sisal überzogen oder einfach ein Gitterball mit einer Maus im Inneren.

Finde einfach heraus, was deine Katze am liebsten mag und genieße die tollen Spielstunden mit Spielbälle für Katzen

Zuletzt angesehen